Förderverein der 

Gebrüder-Lachner-Mittelschule Rain e. V.                 

               

 Mitglieder des Fördervereins 

 

 

1. Vorsitzende:

Gabriele Kugler

2. Vorsitzender:

Achim Mayinger

Schatzmeisterin:

Gabriele Hilz

Schriftführerin:

Karin Lang

Vertreter der Wirtschaft:


Peter Helmer

KFZ-Helmer

Johannes Nitsche

Foto Nitsche

Weitere Mitglieder:


Wolfgang Römer


Achim Mayinger


Wolfgang Janson


Sabine Baumgartner


Christina Ost


 

Sollten Sie Interesse an einer Mitgliedschaft im Förderverein haben oder unsere Schule unterstützen wollen, wenden Sie sich bitte an die erste Vorsitzende Frau Kugler über die E-Mailadresse der Schule geb-lachner-schule@gmx.de.  

    

Flyer Förderverein
Im Flyer sind die Ziele, Aufgaben und Kontaktdaten des Fördervereins übersichtlich dargestellt.

Schulhausneubau interessiert auch den Förderverein

 

Rain (wrö). Der geplante Neubau des Rainer Schulzentrums wirft seine Schatten voraus. Die aktuelle Berichterstattung von Rektor Wolfgang Janson zum Bauprojekt stand bei der Mitgliederversammlung des Fördervereins der Gebrüder-Lachner-Mittelschule im Gasthaus Lutz im Mittelpunkt des Interesses.

Ausgehend von der Kostenschätzung von 52,6 Millionen Euro mit einem einkalkulierten Puffer von zusätzlichen 7,4 Millionen, haben die beiden Sachaufwandsträger, Landkreis und Schulverband, die Förderanträge im September bei der Bezirksregierung eingereicht, so Janson. Die Ausschreibungen sollen im kommenden Jahr erfolgen, sodass mit dem ersten Bauabschnitt im Frühjahr 2019 begonnen werden kann. Als Zieltermin für den Einzug ins komplett fertige neue Schulhaus nannte der Schulleiter den Jahreswechsel 2022/23.

„Wir erhalten damit einen kompakten Bau auf modernstem Stand!“ betonte der Rektor und versprach dem Förderverein: „Wegen der Ausstattung der neuen Räumlichkeiten werden wir nicht als Bittsteller bei Ihnen auftreten müssen, diese wird komplett vom Schulträger übernommen!“

Um den technischen Erfordernissen modernen Unterrichts gerecht zu werden, schafft die Schule noch in diesem Schuljahr 30 Tablets mit Ladestationen und für alle Klassenzimmer Dokumentenkameras, Laptops und Beamer an.

Vorsitzende Gabriele Kugler zeigte in ihrem Rechenschaftsbericht auf, dass der Förderverein in den letzten  zwölf Monaten wieder bei verschiedenen Gelegenheiten aktiv war – und das mit Erfolg, wie Kassiererin Gabriele Hilz aufzeigte: Vor allem durch die Mitwirkung am Weihnachtsmarkt und durch verschiedene Spendeneingänge wuchs der Kassenstand um über 2.000 Euro an, obwohl schulische Maßnahmen wie Streitschlichter-Ausbildung oder die Anschaffung neuer Arbeitsmaterialien in Physik unterstützt wurden.

Als neuen Pressewart stellte Kugler Wolfgang Römer vor, der diese Aufgabe von Manfred Arloth übernimmt.

 

 

 

116033